11 000 Menschen – darunter Bundespräsident Frank-Walter

11 000 Menschen – darunter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier – haben sich am Donnerstag an die Hände genommen, um friedlich der Bombardierung Dresdens vor 75 Jahren zu gedenken. [DNN Plus]